… unabhängig und umweltbewusst … Das Sonnenhaus

Die Situation:

  • In wenigen Jahrzehnten ist es der Menschheit gelungen die fossilen Rohstoffe Kohle, Öl und Gas weitgehend zu verbrauchen.
  • Die immer weiter steigende Nachfrage an fossile Rohstoffquellen kann nicht mehr lange befriedigt werden.
  • Fossile Rohstoffe zu ersetzen kann nur möglich sein durch einen Mix aus regenerativen Energieträgern und effizientem und sparsamen Umgang mit der Energie.

Die logische Konsequenz: Das Sonnenhaus

  • Die Sonne ist das sparsamste und umweltfreundlichste Energiekonzept: 100% regenerative Energie.
  • Durch gute Wärmedämmung und einer großzügigen thermischen Solaranlage wird in einem Sonnenhaus nur minimal Energie verbraucht.
  • Ein Energiemix aus zwei Drittel Sonne und einem Drittel Holz hat sich bewährt.
  • In den kalten, sonnenarmen Monaten wird mit ca. zwei bis vier Raummetern Holz zugeheizt.

Quelle: Sonnenhaus-Institut e.V.

Dieser Beitrag wurde unter Haus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*