Genehmigungsfreistellung…

…. ist zwar ein schönes Wort …aber in unserem Fall nicht anwendbar.

Es gab ein angenehmes Durcheinander zwischen Stadt, Land, Bauunternehmer. Also doch das ganze in die Baugenehmigungsrunde.

Dieser Beitrag wurde unter Behörden, Haus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*