Der kleine Unterschied – Oder warum ist es überall gleich warm?

Ich wunderte mich schon länger über unsere Thermostate in den einzelnen Räumen. An denen stellt man ja die Temperatur ein und dann wird warmes Wasser durch die Leitungen gepumpt. Soweit so gut.

Bei uns gestaltete sich das folgendermaßen:

Die Thermostate sind eigentlich nie in den Modus gesprungen das Sie heizen mussten. Naja war ja auch überall warm genug. Kümmern wir uns erstmal nicht darum. Die tage habe ich die Vorlauftemperatur etwas abgesenkt und schau mir die Stellantriebe mal genauer an. Man kann sehen das die immer Wasser durchlassen. Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein. Nach noch genauerem hinschauen, ging mir das durch den Kopf:

Ohh, da kann man was einstellen! Mhhh. Da steht auto? Da ist ein Pfeil! Der Pfeil zeigt NICHT auf Auto? Okay das muss ich natürlich testen. Pfeil auf Auto gestellt. AHA!Kein Wasser geht mehr durch.

Danach natürlich noch die QA gemacht und getestet. Thermostat in der Küche auf Vollgas. Stellantrieb gecheckt. Stellantrieb hat aufgemacht.

Da nun offensichtlich die Thermostate mit den Stellantrieben reden, sollte ich den Vorlauf noch was hochdrehen.

ps: Ich sollte noch ein Praktikum beim Spengler/Heizerer/Heizungsbauer machen, damit ich beim nächsten Haus die Fehler schneller finde.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*