weiße Käsewände, grüne Treppe

Dank fleissigem Bauherrn und Mini-Streich-Wichtel sind jetzt alle Wände weiß und verputzt.
Wir haben uns für einen Rollputz der Firma Kreidezeit entschieden.

In den Feuchträumen ist ein Kalkstreichputz an den Wänden, hat den Vorteil, dass durch die hohe Alkalität der Putz auf natürliche Art fungizid wirkt. Die Struktur geben feine Marmormehle.

In den anderen Räumen ist ein Kaseinputz bestehend aus Magerquark, Borax (natürliches Fungizid) und eingesumpfter Kreide-/ Porzellanerdemischung. (zum selberanrühren, hatte was von Pfannkuchenteig).

Grundiert sind alle Rigipsplatten mit Kaseingrundierung, wer nicht weiß was Kasein ist: Wiki: Casein (lat. caseus ‚Käse‘)

Streichwichtel

Streichwichtel mit Grundierung

liebevoll angelegter Landgarten ;)

liebevoll angelegter Landgarten 😉

Aufsicht zur 'grünen Treppe'

Aufsicht zur ‚grünen Treppe‘

Veröffentlicht unter Ausstattung, Farbe, Holz, Wände | Hinterlasse einen Kommentar

angeschlossen und läuft!

tank

Der Tank und die Heizung sind inzwischen angeschlossen! Was eine Technik! Wenn die Sonne dann mal scheint, fließt direkt 80 Grad warmes Wasser vom Dach!

Veröffentlicht unter Heizung, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Trockenbau

Der Heizungsbauer hat auch gleich zwei Trockenbauer mitgebracht, der dann auch schnell die letzten Löcher geschlossen hat:

Foto(1)

Veröffentlicht unter Haus, Wände | Hinterlasse einen Kommentar

Terrasse

Während des Wartens auf den Heizungsbauer, waren wir auch nicht untätig. Auch wenns nicht gerade in den Standardterminplan passt, haben wir mit der Terrasse angefangen. Der Gartenbauer war schnell zur Stelle und hat die Umrandung sowie den Unterbau gemacht:

Foto(2)

Nun muss ja auf die Terrasse noch einen Belag. Das war mal wieder ein Abenteuer.

1. Versuch: Der Verkäufer (ein Laden den ich nicht verlinken werde) war gut, dass muss man ihm lassen. Seine Strategie war gut gewählt. In jedem Fall kam er zu dem Ergebnis uns Thermoesche verkaufen zu wollen. Der Preis hat mich etwas vom Hocker gehauen.

2. Versuch: Eigentlich hatten wir hier schon gute Erfahrungen gemacht. Der Verkäufer kam uns und unserer Vorstellung schon näher: Sib. Lärche. Zu Hause mal schnell geschaut was sib. Lärche so bedeutet. Ich wurde fündig und habe mich dagegen entschieden. Die Dauerhaftigkeit (und darauf kommt es hier an) ist genauso wir bei heimischer Lärche.

3. Versuch: Zu Holzstadel Körner gefahren und uns beraten lassen. Körner nimmt nur heimische Lärche die wenige Kilometer von hier wächst. Sägewerk ist um die Ecke. Gehobelt wird auch um die Ecke. Haltbarkeit auch OK. Zur Haltbarkeit: Thermoesche 30 Jahre, Lärche 15 Jahre. Leider ist der Preis für Thermoesche dreimal so hoch wie für Lärche.

Als das Holz dann kam konnte ich auch schon loslegen. Aufbau von unten nach oben:

  • Granulatpads als Unterlage
  • Unterbau mit Lärche 40×80
  • Abstandhalter
  • Lärchedielen auf die Abstandhalter

Leider habe ich noch keine Fotos gemacht. Reiche ich nach. Versprochen!
Hier noch ein Foto des begonnenen Werkes, dann kann man sich das mit der Lärche besser vorstellen!

terrasseinprogress

geschlossene Lärchendecke:

Foto(3)

Veröffentlicht unter Außenanlagen, Grundstück, Terrasse | Hinterlasse einen Kommentar

Heizung

So, nachdem es einige Zeit etwas ruhig war, ging es letzte Woche wieder mit Schwung los. Wir dachten die Suche nach einer Heizungsbauerfirma gestaltet sich schwieriger als zuerst angenommen. Stimmte scheinbar auch, die Firma Hecker hat einen Heizungsbauermeister eingestellt. Soviel dazu.

Dieser Heizungsbauermeister machte sich umgehend an die Arbeit und mittlerweile ist die Rohinstallation sowie die Heizung verlegt. Aktuell kümmert er sich um die Anschlüsse der Heizung. Wir wissen nun auch wo sich der Vorlauf und Rücklauf am Tank befindet ;).

rohre

Solch eine Heizung braucht ja einen Ausgleichbehälter um die Schwankungen im Volumen bei Temperaturänderung abzufangen. Die Größe des Ausgleichsbehälters richtet sich logischerweise nach der Gesamtgröße des Heizkreissystemes. Das ist bei uns durch den Tank etwas größer als in anderen Einfamilienhäusern. Berechnet wurden bei uns 1200 Liter.. AHHH! Wohin damit? Keinen Platz! Rettung verspricht eine kompressorgesteuerte Druckhaltung.

Die Fussbodenheizung ist ja doch nur ein Schlauch. 😉Foto

 

Veröffentlicht unter Heizung, Sanitär | Hinterlasse einen Kommentar

Yellow!

20130701_173242 - Kopie

20130701_173352 - Kopie

20130701_173453 - Kopie

20130701_173803 - Kopie

Veröffentlicht unter Farbe, Haus | 1 Kommentar

next Steps

– der Elektriker ist da, waaaaaaaahnsinn, was da alles Strippen kriegt. Bussystem für elektrische Rollos, Wechselschaltungen, in jeder Ecke mindestens 2 Steckdosen, Gegensprechanlagen (im EG, 2m von der Tür weg *hust*)…
– der Maler malt. Ne er putzt. Also, Süden und Osten ist veredelputzt. Dann sollte bald das GELB! kommen 🙂
-Terrasse ist geplant. Süd- Westterrasse. Natursteineinfassung. Europäische Lärche. Sobald das Gerüst ab ist.
(Nach einer Odysee zum Steinhandel, Holzhandel, Holzhandel und wie immer im Internet sind wir von Stein auf Holz auf Eiche auf sibirische Lärche (leider zuviele diffuse Quellen) und dann bei europäisch er Lärche gelandet. In 5 Jahren bastel ich mir dann einen Teich in den Garten und habe meinen eigenen See mit Steg 🙂 )

Veröffentlicht unter Außenanlagen, Farbe, Haus, Strom, Technik | Hinterlasse einen Kommentar

Fazit

Tag der offenen Baustelle vorbei.

Danke an alle Besucher und Interessierten! Dank eines tollen und riesigen Zeitungsartikels im Donaukurier am Samstag (siehe Scan unten) kamen weit über 100 Besucher – wir haben nicht gezählt, hatten aber ganze 3 Minuten Mittagspause, sonst war das Haus immer voll!

Wir haben viel Lob, Begeisterung, Neugierde und auch Kritik erlebt/bekommen – alles in allem eine tolle Veranstaltung!

Wir hoffen wir konnten den ein oder anderen vom Konzept Sonnenhaus überzeugen und demnächst werden mehr „Raketen“ in Häuser eingebaut um die Sonne einzufangen!

Scan_Presse_klein

Donaukurier Nr. 108, Samstag/Sonntag 11./12. Mai 2013

(Anklicken, und dann einmal mit der Lupe vergrößern, dann ist es gut lesbar!)

Veröffentlicht unter Haus, Infos, Marketing | Hinterlasse einen Kommentar

Tag der offenen Baustelle

Tag der offenen Baustelle

im

Sonnenhaus
Kottingwörth, Mühlleite 6

 Samstag 11. Mai von 10:00 bis 16:00 Uhr

Tag der offenen Baustelle - Scan aus Zeitung

Donaukurier Nr. 107, Donnerstag/Freitag 9./10. Mai 2013

 

Veröffentlicht unter Haus | Hinterlasse einen Kommentar

Solathermie und Photvoltaik

IMGP2237

Veröffentlicht unter Haus, Heizung | Hinterlasse einen Kommentar